Triebwerksexponate

Das Institut verfügt in seinen Versuchshallen am Templergraben über eine Sammlung eindrucksvoller Triebwerksexponate, die die Entwicklung der Luftfahrtantriebe seit 1943 widerspiegeln. Die teilweise mit Halbschnitten versehenen Originaltriebwerke werden auch im Rahmen von Vorlesungen betrachtet, um den Studenten die Funktionsweise noch näher zu bringen. Am Institut finden regelmäßig Führungen durch die Versuchshallen statt, zu denen Interessierte herzlich eingeladen sind.