Prüfungen

 

Wir bieten in jedem Semester Prüfungen zu unseren Veranstaltungen an. Die Anmeldung erfolgt online über RWTH Online. Weitere Informationen zu den einzelnen Prüfung finden Sie im Lernraum der jeweiligen Veranstaltung in Moodle.

Was ist in der Prüfung erlaubt?

Sofern vor der Prüfung nichts anderes angekündigt wird (Bitte Ankündigungen in Moodle beachten), darf ein Taschenrechner verwendet werden, der

  • Kein alphanumerischer Rechner (Geräte die das komplette Alphabet im Display darstellen können) ist und
  • Nicht in einer höheren Programmiersprache (BASIC, FORTRAN, usw.) programmierbar ist und
  • Nicht die Möglichkeit zur Abspeicherung und Darstellung von Formeln und / oder Diagrammen bietet

Darüber hinaus sind nur Schreib- und Zeichenuntensilien (Stift, Geodreieck, usw.) zugelassen. Alle anderen Gegenstände sind nicht zugelassen und deren Nutzung bzw. das mitführen können als Täuschungsversuch gewertet werden. Dies gilt besonders für Handys, Smartwatches und MP3-Player.

Sollten Formelsammlungen für die Klausur benötigt werden, werden diese zur Klausur gestellt. Selbstgedruckte Varianten sind nicht zugelassen. Auf den Klausurbögen ist idR ausreichend Platz zur Lösung der Aufgaben vorhanden. Weiteres Papier wird ebenfalls von uns gestellt. Eigenes Papier ist nicht erlaubt.

Ein Täuschungsversuch führt zum Nichtbestehen der Klausur. Eine mündliche Nachprüfung ist in diesem Fall ebenfalls nicht mehr möglich.

Zu allen Klausuren ist der Studierendenausweis sowie ein Lichtbildausweis mitzubringen.